Warum Pangea?

Der Pangea-Mathematikwettbewerb …

  • begeistert und motiviert für Mathematik und Naturwissenschaft.
  • weckt Freude an mathematischen Aufgabenstellungen.
  • bietet eine Plattform an, auf der Begeisterungen geteilt werden.
  • weckt das Interesse für das Grübeln und Knobeln an Mathematikaufgaben.
  • baut bestehende Vorurteile gegenüber dem „Angstfach“ Mathematik ab.
  • richtet sich nicht ausschließlich auf das Gewinnen.
  • ist nicht darauf ausgerichtet „Genies“ zu selektieren.
  • erfordert von Lehrpersonen einen minimalen Aufwand.
  • bietet zur Vorbereitung Übungsfragenkataloge für jede Schulstufe.
  • hat ein einfaches Anmeldeverfahren, bei dem in der Vorrunde nur die Anzahl der TeilnehmerInnen angegeben wird.
  • veröffentlicht im Onlineportal relativ zeitnah die Ergebnisse.
  • veranstaltet bundesweit an mehreren Orten Finalrundenveranstaltung, um die Fahrtwege der TeilnehmerInnen zu verkürzen.
  • übergibt die Preise (Geld- und Sachpreise) der SiegerInnen direkt an ihrer eigenen Schule.
  • arbeitet bei Erstellung der Fragen mit sehr erfahrenen Lehrpersonen zusammen.
  • stellt für die Schulen Werbematerialien zur Verfügung, mit denen sie die SchülerInnen ansprechen können.
  • antwortet sehr zeitnah auf Fragen und Wünsche per Mail.
  • ist telefonisch unter der Woche jeden Tag erreichbar.
  • ist offen für Anregungen und Wünsche, die zur Weiterentwicklung des Wettbewerbs dienen. 

    UND natürlich

  • Tolle Preise! Die ersten drei platzierten TeilnehmerInnen jeder Schulstufe bekommen, neben einer Urkunde, Geldpreise oder Gutscheine im Wert von 100€, 75€ und 50€ und diverse Sachpreise, wie T-Shirts, Pangea Stifte u.v.m. Allen anderen TeilnehmerInnen kann die Pangea BetreuerIn bzw. Lehrperson in der Schule Urkunden ausstellen, die im Online-Portal zur Verfügung stehen.